Return to the main page
Zemplén index - News from Zemplén
economy
just hungarian
just hungarian
instutitions
just hungarian
just hungarian
just hungarian
just hungarian
just hungarian
just hungarian
hospitality
Zemplén térképe
Touristic Prospectus of Zemplén


Zemplén war das erste königliche Komitat des ungarischen Staates. Die Eroberer des Landes siedelten sich zuerst hier am Ufer der Flüsse Bodrog und Theiß in Bodrogköz und in Hegyalja an. Zahlreiche archäologische Funde aus dieser Zeit sind Beweise dafür.

Namengeber der Gegend ist die ehemalige Festung in Zemplén; heute verstehen wir die zum Zemplén-Gebirge gehörenden Kleinregionen, Hegyalja, Bodrogköz und Hegyköz darunter. Wichtige historische Städte der Gegend sind: Sárospatak, Sátoraljaújhely, Szerencs, Tokaj. Sárospatak ist eine alte Schulstadt, Sátoraljaújhely war der Sitz des ehemaligen Komitats, Tokaj ist die Stadt des Weins und Szerencs das Tor von Zemplén und Hegyalja.

Diese Gegend spielte in den ungarischen Freiheitskämpfen immer eine führende Rolle: beim den Kuruzen-Bewegungen, im Freiheitskampf von Rákóczi, in der Revolution im Jahre 1848. Man stößt hier überall auf Andenken an die Vorfahren: überall treffen wir Andenken von den Rákóczis, Dobós, Lórántffys, Ferenc Kazinczy und Lajos Kossuth. Diese Gegend ist der Geburtsort der Reformation, der Literatur in ungarischer Sprache und der Spracherneuerung.

Sie ist an Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten unheimlich reich. Ihre Berge, die Flüsse und die reine Luft sind seltene Schätze. Der weltberühmte Wein der Tokajer Weingegend bürgt für seinen Ruf auf der ganzen Welt.


Wenn wir mit dem Auto kommen, erreichen wir diese Gegend auf der Landstraße Nummer 37, die von der Landstraße M3 (E96) abzweigt. Diese Straße führt von Miskolc über Szerencs und Sárospatak bis Sátoraljaújhely, bei Bodrogkeresztúr zweigt die Straße Nummer 38, die nach Tokaj führt, ab. Von Sátoraljaújhely aus gibt es eine breite Landstraße guter Qualität. Hier können wir in das Gebiet oder die Gegend Hegyköz, nach Széphalom, nach Pálháza oder Hollóháza fahren. Falls wir nach Bodrogköz fahren wollen, müssen wir die Abzweigung bei Sárospatak oder bei Sátoraljaújhely benutzen.

Aus Debrecen kommend, können wir auf der Landstraße M4 bis Nyíregyháza, dann auf der Straße Nummer 38, über Nyírtelek, Rakamaz und Tokaj zur Straße Nummer 37 gelangen. Auf dieser Straße geht es dann weiter bis Sárospatak und Sátoraljaújhely.

Die Entfernung zwischen Sárospatak und Budapest beträgt 251 km, zwischen Sárospatak und Miskolc 69 km, und zwischen Sárospatak und Debrecen 113 Kilometer.

Kommen wir mit dem Zug nach hier, so können wir die Zempléner Städte mit der Linie Budapest-Miskolc-Szerencs (Tokaj)-Sárospatak-Sátoraljaújhely erreichen.

Grenzübergänge in die Slowakei für Autos gibt es bei Sátoraljaújhely und bei Pácin, für Züge in Sátoraljaújhely. In allen vier Städten finden wir Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten mit hohem Komfort vor.

Copyright: InterNetKer Ltd. 1999 - 2001